BirdNET-Pi stationär (Varianten)

Aus TraunStoaner
(Weitergeleitet von BirdNET-Pi (Varianten))
BirdNET-Pi Beispiel Spektrogramm Grünspecht

Ende 2022 wurde ich auf das Open-Source-Projekt BirdNET-Pi für den Einplatinencomputer Raspberry Pi, zur Erkennung von Vogelstimmen aufmerksam. Die Möglichkeit in einem 24/7 Betrieb die Aktivitäten von Vögeln im eigenen Garten zu dokumentieren, hat mich fasziniert.

Siehe auch: BirdNET-Pi
Siehe auch: BirdNET-Pi stationär

BirdNET-Pi Variante B

Blick vom Balkon hinunter zur Vogelfutterstelle

Um einen 24/7 Betrieb zu ermöglichen ist ein Stromanschluß von Vorteil. Es kam der Gedanke auf...

  • Warum nicht den BirdNET-Pi vom Balkon aus auf die 30m entfernte Vogelfutterstelle herunterschauen zu lassen?

Aufbau des BirdNET-Pi (No. 3) mit SAMSON Go Mic

Ende Mai 2023 entstand die Version 3.
Das verwendete Mikrofon von der Firma SAMSON, weist die Abmessungen 67x28x13mm auf und hat zwei Mikrofonkapseln mit 10mm Durchmesser.
Eingestellt ist der Modus: Kugelcharakteristik mit einem Frequenzgang von 20Hz – 20kHZ.

  • SAMSON Go Mic - Portable USB Condenser Microphone[1]

Eine Salatschüssel mit dem Durchmesser 21cm und der Tiefe von 10cm dient als Schallsammler. Das Mikrofon ist im Zentrum aufgebaut, ca. 7,5cm vom Boden der Schüssel entfernt.

Aufbau des BirdNET-Pi (No. 2) mit SAMSON Meteor Mic

Ab Februar 2023 wurde eingesetzt, das

  • SAMSON Meteor Mic - Portable USB Condenser Microphone[2]

Eine Salatschüssel dient als Schallsammler und das Ganze wird auf einem Stativ montiert.

Aufbau des BirdNET-Pi (No. 1) mit SAMSON Go Mic

Anfang 2023 kam ich auf der Suche nach einem kleinen Mikrofon auf

  • SAMSON Go Mic - Portable USB Condenser Microphone[1]

Eine Kunststoffbox dient als Schallsammler und das Ganze wird auf einem Stativ montiert.

Vorteile dieser Variante

Sicht auf die Umgebung

Mit der erhöhten Platzierung auf dem Balkon im 3. Stock, wird auch die Umgebung mit erfasst und es ergeben sich unerwartete Treffer. Auf der Wiese nördlich des Erdwall mit einer Baumreihe sind Sitzwarten für Raubvögel aufgestellt. Regelmäßig sind dort Mäusebussarde und Turmfalken anzutreffen. Der Rotmilan ist gelegentlich beim Überflug zu beobachtet.

Art Häufigkeit
3 Monate
max. Quote Spektrogramm
Mäusebussard 69 98%
Turmfalke 28 100%
Rotmilan 4 88%

Nachteile dieser Variante

Sicht auf den Erdwall und dahinter liegende Strasse

Die Vogelfutterstelle steht vor einem Erdwall mit Baumbewuchs, der den Lärm der dahinterliegende St 2104 abschirmen soll. Dies gelingt nur unzureichend. Der Unterschied des Verkehrslärmes zwischen einer verkehrsreichen Zeit und der Stille der Nacht ist beachtlich.

  • Links der Lärmpegel bei Rushhour am 30.12.2022 gegen Mittag
  • Rechts die Stille der Nacht am 31.12.2022 gegen 5 Uhr morgens

Auswertung

Diese Variante zeigt vom 01.01.2023 bis 31.05.2023 folgende Auswertung.

Es wurden 58 Arten erkannt, von Amsel bis Zaunkönig.

Auswertung 31.05.2023
Auswertung 31.05.2023

26.02.2023 - Ein spezieller Tag

Schneefall und geschlossene Schneedecke haben wohl einen größeren Trupp von durchziehenden Erlenzeisigen hier rasten lassen.
Mit 315 Meldungen/h zur Mittgszeit und 1452 Meldungen von Erlenzeisigen über den gesamten Tag, war der 26.02.2023 ein besonderer Tag.

BirdNET-Pi Variante A

Einen ersten Versuch im Dezember 2022 zeigt die Variante A.

  • Die Verwendung einer Powerbank mit 10.000mAh läßt keinen 24/7 Betrieb zu, das macht aber im Winter nichts, denn die Tageslichtdauer und damit die Aktivität der Vögel ist nur ca. 8h.
  • Das selbstgebastelte Mikrofon besteht aus der Mikrofonkapsel AOM-5024L-HD-R in einem Gardena-Schlauch und einem 4-poligen Klinkenstecker. Die Verdrahtung erfolgt nach OMPT.

Auswertung

Diese Variante war vom 09.12.2022 bis 13.12.2022 an, direkt an der Vogelfutterstation im Garten installiert.

Es wurden 22 Arten erkannt, von Blaumeise bis Zaunkönig.

Auswertung 13.12.2022
Auswertung 13.12.2022

Einzelnachweis