BirdNET-Pi mobil

Aus TraunStoaner
Aufbau am Fahrrad
Smartphone als Monitor

Das BirdNET-Pi mobil, eine portable BirdNET-Pi Station, ist Begleiter beim Low-Carbon Birding.

Die Hauptkomponenten sind:

  • Einplatinencomputer - Raspberry Pi
  • USB-Mikrofon - SAMSON Go Mic
  • Software - Raspberry Pi OS + BirdNET-Pi

Der Rechner

Die Rechnereinheit besteht aus

  • Raspberry Pi 3B+ in Alugehäuse mit Kühlrippen
  • SD-Karte, 64GB mit Raspian-OS + BirdNET-Pi (Software)
  • WLAN-Antenne
  • Powerbank 10.000mAh

Das Mikrofon und die Salatschüssel

Das verwendete Mikrofon von der Firma SAMSON, weist die Abmessungen 67x28x13mm auf und hat zwei Mikrofonkapseln mit 10mm Durchmesser.
Eingestellt ist der Modus: Nierencharakteristik mit einem Frequenzgang von 20Hz – 20kHZ.

  • SAMSON Go Mic - Portable USB Condenser Microphone[1]

Eine Salatschüssel mit dem Durchmesser 21cm und der Tiefe von 10cm dient als Schallsammler.
Das Mikrofon ist im Zentrum aufgebaut, ca. 7,5cm vom Boden der Schüssel entfernt.

Aufbau am Fahrrad

  • Der Raspberry Pi und eine Powerbank sind in einer Plastikbox in einer kleinen Tasche am Lenker befestigt.
  • Das Mikrofon, in einer Salatschüssel montiert, ist an einem Handy-Stick angebracht und wird ebenfalls am Lenker fixiert.
  • Das Gelenk am Handy-Stick läßt eine Ausrichtung in alle möglichen Richtungen zu.

Der Monitor

Als Monitor dient ein Smartphone, das als mobiler Hotspot eingerichtet ist und die Verbindung zum Rechner ermöglicht.

Probetour am 28.05.2023

Eine erste Probetour (11km/1,5h) auf dem Stadtgebiet von Traunreut erbracht folgendes Ergebnis:

  • bei 48 Erfassungen, 5 Arten von Amsel bis Zilpzalp

Test in Harpfetsham am 06.07.2023

Auswertung Harpfetsham 06.07.2023

In einem naturbelassen Garten in Harpfetsham wurde am 06.07.2013 das BirdNET-Pi mobil über 10h auf eine Baumgruppe gerichtet.

Das Ergebnis war überraschend:

Harpfetsham 06.07.2023
Zeitdauer Erfassung Total Vogelarten
12h 448 13

In Reihenfolge der Häufigkeit:

  • Hausrotschwanz, Stieglitz, Grünfink, Goldammer, Blaumeise, Türkentaube, Turmfalke, Elster, Rotkehlchen, Rauchschwalbe, Mönchsgrasmücke Mehlschwalbe, Buchfink

Siehe auch

Siehe auch: BirdNET-Pi

Einzelnachweis