Haus-Feldwespe

Aus TraunStoaner
Junge Arbeiterin aus 2020
Königin aus 2022 mit drei Punkten im Kopfschild
2x Königinnen + 1x Arbeiterin aus 2023 bei der Brutpflege

Die Haus-Feldwespe (Polistes dominula), zählt innerhalb der Familie der Faltenwespen (Vespidae) zur Gattung Polistes.

  • Wiederholt befand sich in den letzten Jahren ein Nest im Rahmen eines Kippfensters.

Nomenklatur

Im Internet finden sich unterschiedliche Bezeichnungen, die überholt sind.

  • Gallische - Feldwespe
  • Französische - Feldwespe

Lebenszyklus

Entnommen von Aktion-Wespenschutz.de[1]

  • Feldwespen sind sehr standorttreu und erscheinen meist über Jahre am selben Nistplatz
  • Nestsuchende Königinnen ab März/Anfang April.
  • Erste Arbeiterinnen erscheinen ab etwa Anfang Juni.
  • Lebenszyklus bis etwa Mitte September.
  • Mit dem ersten Erscheinen der Geschlechtstiere stirbt das Nest langsam ab und die Saison neigt sich dem Ende.
  • Nach der Paarung überwintern lediglich die befruchteten Königinnen, um im nächsten Jahr ein neues Feldwespennest zu gründen

2023

Der April und Mai 2023 waren zum Teil deutlich zu kalt und vor allem recht trüb und nass.

Beobachtungen am Dach

Der 22. April war ein sonniger Tag mit der max. Temperatur von 21°C, am Dach sind über 10 Königinnen zu entdecken.

Nest im Kippfenster 2023

Ab Anfang Mai zeigte sich eine Erste Königin am Kippfenster und kurz darauf begann der Bau eines Neuen Nestes.

erste Arbeiterinnen

vermutlich auf Grund des nasskalten Frühlings erscheint die erste Arbeiterin so spät!

Kolonie wächst

Das Jahr klingt aus!

Kältetod? oder nur Kältestarre?

In der Nacht vom 26.-27.09.2023 sank die Tempertur der Luft auf +10°C. Möglicherweise haben 4 Feldwespen, aneinander gekuschelt, am Kippfensters Schutz vor dem kühlen Luftzug gesucht.

Bei der Nahaufnahme fällt auf, dass einige der Wespen möglicherweise von einem Parasit befallen ist?

  • Fächerflügler (Xenos vesparum)?

Die Letzte ihrer Art! am 12.10.2023

Bei Tagestemperatur mit bis zu 25°C ist diese Feldwespe die Letzte ihrer Art in diesem Jahr.

Ist das die Königin für 2024?

Das Nest aus 2023

Das Nest aus 2023 hatte eine Größe von 55 x 40 x 23 mmm mit ca. 75 Kammern.

2022

Erst Mitte April sind Königinnen der Haus-Feldwespe zu beobachten.

Nest/Nester im Dach?

Öfters war zu beobachten, dass an einem bestimmten Dachziegel reges Treiben besteht.

Nest im Kippfenster 2022

Drei Königinnen arbeiten seit Mai am neuen Nest.

In der Zwischenzeit dürften bereits Arbeiterinnen geschlüpft sein.

Mitte Juli ist das Nest bereits verlassen.

Das Nest aus 2022

Das Nest aus 2022 hatte eine Größe von 40 x 30 x 20 mmm mit ca. 60 Kammern.

2020

  • Zum Frühlingsanfang im März machen sich insgesamt 3 Königinnen der Haus-Feldwespe im Rahmen des Küchenfensters zu schaffen.
  • Erst nach einem längeren Kälteeinbruch wird im April mit dem Nestbau begonnen.

Beobachtungen März bis September 2020

Das Nest von 2019

Das Nest befindet sich im Rahmen eines Schwingfensters in der Dachschräge.

Detailaufnahmen

Das Gewicht des abgenommenen Nest von 2019 läßt sich mit der Küchenwaage nicht ermitteln.
Der englische Name der Haus-Feldwespe lautet -paper wesp-, was auf die Leichtigkeit des Nestbaumaterials hinweisen soll .

  • ca. 100 Waben
  • Abmessung: ca. 50x40x20 mm
  • Stieldicke ca. 5mm

2017

Beobachtungen Juli bis Anfang August 2017

Beobachtung 17.08.2017

In den letzten Tagen waren keine Aktivitäten zu beobachten. Das Nest schien verlassen zu sein. Zahlreiche tote Feldwespen befanden sich im Rahmen des Fensters.

Bei der heutigen Beobachtung einer einzelnen weiblichen Wespe fällt auf, daß sie über gedeckelten Zellen in Abwehrhaltung geht.
In der Vergrößerung wird das Gesicht einer jungen Wespe in einer halb geöffneten Zelle sichtbar.

  • Nach dem Kopfschild dürfte es sich dabei um eine Drohne handeln!

Makro

Wikipedia

 Wikipedia:European_paper_wasp
 Haus-Feldwespe

Weblinks

Einzelnachweis