OC1 Graf Chiemo

Aus TraunStoaner
Zur Navigation springen Zur Suche springen
OC1 Graf Chiemo am Liegeplatz
OC1 Graf Chiemo unterwegs
Der Paddler

Der OC1 Graf Chiemo ist ein Auslegerkanu, das seit Sommer 2012 in Schützing am Chiemsee stationiert ist.
Ende der Saison 2019 ging das Boot als Geschenk in den Besitz des Chiemsee Outrigger Canoes e.V.

Oc1-graf-chiemo.jpg

Das Boot

Modell vom Typ Sit-in

Der OC1 Graf Chiemo ist ein Auslegerkanu vom Typ Sit-in.

Die Merkmale so eines Bootes:

  • Der Paddler sitzt auf der Oberschale.
  • Das Cockpit ist offen
  • Die Füße des Paddler reichen bis auf den Boden der Unterschale

Pluspunkte:

  • der Paddler hat eine bequeme Sitzposition, ähnlich dem Sitzen auf einem Stuhl.

Material

Das Cockpit

Der OC1 Graf Chiemo ist aus zwei Halbschalen aus kohlefaserverstärktem Kunststoff mit einem Carbon-Aramid-Gewebe aufgebaut. Die Außenseiten sind überzogen mit eingefärbtem Gelcoat.

Steuerung

Die Steuerung erfolgt über Pedale im Fußraum, die über ein Seilsystem das Ruder im Heck bewegen.

Übersicht Steuerung

Die Bildbeschreibung:

  1. Pedale im Fußraum
  2. Blick auf den Steueranlage im Heck (Schraubdeckel entfernt)
  3. das Ruder ist schwarz, davor ein kleine weiße Flosse als Krautabweiser

Hersteller

Dieser Bootstyp wird als OC-1 ALBATROSS Outrigger von der ungarischen Firma POLA Kayak-Canoe hergestellt.[1]

Vertrieb

Im Jahr 2012 wurden die Boote von POLA Kayak-Canoe in Deutschland von der Firma Peham-Kayak vertrieben. In der Zwischenzeit hat die Firma Kanusport Seenland das Boot unter dem Typ OC1 Touring im Programm.[2][3]

Paddel

Für die Fortbewegung von Auslegerkanus werden Stechpaddel eingesetzt. Aus ergonomischen Gründen sind diese als Knickschaft-Paddel oder als Doppelknickschaft-Paddel ausgeführt und werden aus Holz oder Carbon hergestellt.

Beispiel – Doppelknickschaftpaddel aus Holz

Doppelknickschaftpaddel aus Holz
Material: Holz
Länge: 130 cm
Winkel: 14 °
Gewicht: 700 g

Beispiel – Knickschaftpaddel aus Carbongewebe

Knickschaftpaddel aus Carbongewebe
Material: Carbon
Länge: 130 cm
Winkel: 14 °
Gewicht: 450 g

Paddel aus Carbon werden in Teilen gefertigt, zusammengefügt und verklebt.

Anmerkungen zur Länge der Paddel

Im Jahr 2012 wurde für das erste Paddel die Länge mit Formeln ermittelt, die für Kanadier gelten.
Bei dieser Bootsform sitzt oder kniet der Paddler nahe der Wasserlinie.
Im Gegensatz dazu befindet sich beim OC1 Graf Chiemo die Sitzfläche 17cm über der Wasserlinie.
Im Laufe der Jahre wurden die verwendeten Paddel immer länger.

Jahr Länge
[cm]
Länge
[in]
Gewicht
(Carbon)
2012 130 51 450 g
2013 139 55 530 g
2015 147 58 640 g

Taufe mit Chiemseewasser

Am Nachmittag des 05.07.2012 wird das Auslegerkanu vom Typ Touring von der Firma Peham-Kayak angeliefert und mit Chiemseewasser getauft.

Test durch interessierten Paddler

Im Sommer 2018 fragt ein interessierter Paddler ob er das Boot mal Testen dürfte.

Touren

Erste Ausfahrt 2012

  • Am 08.07.2012 führte die Erste Ausfahrt zur Hirschauer Bucht.

1. Jahrestag 2013

Siehe auch: Chiemsee Hochwasser 2013
  • Nach dem Jahrhunderthochwasser 2013.

Herbst-Tour 2013

Eine herbstliche Genuß-Tour führte nach Gollenshausen und Lambach.

Bereiche 2012 + 2013

In den Jahren 2012 + 2013 wurden folgende Punkte angefahren bzw. Bereiche abgedeckt.

Sommer-Tour 2014

Eine ausgedehnte 20km-Tour im Osten des Chiemsee führt zuerst hinüber zum Nikolaizug, dann in den Hafen von Feldwies, anschließend an der Bojenkette entlang an das Ostufer des Chiemsee und über Chieming zurück nach Schützing.

Umrundung der Herreninsel 2016

Siehe auch: OC1 Graf Chiemo - Umrundung der Herreninsel

Tourenbeispiele 2016

Tourenbeispiele 2018

Videos

Forschungsboot

Flora

Durchwachsenes Laichkraut

Nur vom Boot aus läßt sich das Durchwachsene Laichkraut beobachten. Es ragt aus mehrere Meter tiefem Wasser bis zur Oberfläche auf. Später erheben sich die Blütenstände aus dem Wasser, bereit zur Windbestäubung.

Geologie

Molasse

Im Südosten des Chiemsee befindet sich bei Unterhochstätt ein Ausbiss von Molasse aus Sandstein (Helvet-Schlier). Zahlreiche Kolke sind zu beobachten.

Siehe auch: Molasseausbiss - Chiemsee-Ost

Nagelfluhfelsen

Im Bereich der Untiefe Karpfenwand befinden sich einige Nagelfluhfelsen, die bei Niedrigwasser bis dicht unter die Wasseroberfläche aufragen.

Siehe auch: Gruppe von Nagelfluhfelsen westlich der Untiefe Karpfenwand im Chiemsee

Der Pegel in Stock/Prien beträgt am 03.08.2015 518,01 m, das sind 19 cm unter MW.

  • Die Heckwelle des Fahrgastschiffes nach Chieming bricht sich an den Felsen.

Onkoide und Onkolith der Oberen Alz

Siehe auch: OC1 Graf Chiemo - Alztour

In der Oberen Alz kann man rezente/subrezente Onkoide und Kalkfächen (Onkolith) beobachten.

Liegeplatz in Schützing

Liegeplatzwapperl 2016

Im NO des Chiemsee betreibt die Fam. Kirchmaier einen Liegeplatz für Katamarane und Jollen.

Bootshütte in Schützing beim Hochwasser 2013

Siehe auch: Chiemsee Hochwasser 2013

Diverse Aufnahmen der Bootshütte in Schützing zeigen die Höhe des Jahrhunderthochwasser 2013 am Chiemsee.

Stimmungsbilder in der WayBackMachine

Das Internet Archive - Wayback Machine bietet die Möglichkeit auf längst Gelöschtes zuzugreifen.

Alle Bilder

Image-x-generic-2.svg.png Kategorie:Datei-OC1_Graf_Chiemo

Einzelnachweis