Treibgut der Tiroler Achen

Aus TraunStoaner
Version vom 7. November 2023, 19:25 Uhr von Rimbao (Diskussion | Beiträge) (→‎November 2023)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Treibholzflächen in der Hirschauer Bucht
Treibgut der Tiroler Achen

Das Treibgut der Tiroler Achen besteht in der Hauptmasse aus Holz und stammt aus dem Einzugsgebiet, den Kitzbühler Alpen.
Im Anthropozän dem Plastikzeitalter kommen noch diverse schwimmfähige Kulturgüter hinzu.

Auf Grund der Hauptwindrichtung West wird das Treibgut im SO des Chiemsee, der Hirschauer Bucht angelandet.[1]

Jahrhunderthochwasser 2013

Siehe auch: Chiemsee Hochwasser 2013

Das Jahrhunderthochwasser 2013 brachte neben Schwemmholz aus den unverbauten Oberlauf der Tiroler Achen in den Kitzbühler Alpen, Unmengen von Kulturgütern aus den Überschwemmungsgebieten rund um Kössen.

Schwemmholzeintrag

Für 2013 schätzte das Wasserwirtschaftsamt Traunstein mit einer Schwemmholzfracht von 15.000 - 20.000 m².
Von den Überflutungsflächen wurden 2013 ca. 4.000 m³ entfernt.[2]

Nach dem Jahrhunderthochwasser 2013

  • Aufnahmen vom 08.07.2013.

Beispiele für schwimmfähige Kulturgüter

  • Fotos wurden vor der Müllsammelaktion 2013 aufgenommen.

Müllsammelaktionen

November 2013

In einer 6-tägigen Aktion wurden im Bereich der Hirschauer Bucht eingesammelt und entfernt.[3]

  • 2,7 t Müll
  • 4 m³ Glas

Oktober 2017

Im Auftrag des Wasserwirtschaftamtes Traunstein fand im Oktober 2017 wieder eine Müllsammelaktion in der Hirschauer Bucht statt, eingesammelt wurden:[4]

  • ca. 3 t Müll

November 2018

Anfang November wurde Müll zwischen dem Treibholz in der Hirschauer Bucht eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt.[5]

  • ca. 750 kg Müll

Oktober 2019

Im Oktober 2019 wird in einer fünftägigen Aktion vom Wassserwirtschaftsamt und Maschinenring die Hirschauer Bucht von Müll befreit.[6][7]

November 2020

Im November 2020 wurden vom Traunsteiner Wasserwirtschaftsamt angeordnet: In 200 Arbeitsstunden: 1.000 Kilo Müll in der Hirschauer Bucht am Chiemsee gesammelt.[8]

November 2022

Im November 2022 wurden durchgeführt: 550 Kilogramm Restmüll aus der Hirschauer Bucht am Chiemsee gesammelt.[9]

November 2023

Im November 2023 wurden durchgeführt: Großreinemachen an der Hirschauer Bucht: Wasserwirtschaftsamt Traunstein sammelt 615 Kilogramm Restmüll ein.[10]

Treibholz bei der Schützinger Klippe 2018

Bei geeigneten Verhältnissen (Wind/Strömung) erreicht das Treibholz der Tiroler Achen den Bereich bei der Schützinger Klippe.

Weblinks

Alle Bilder

Einzelnachweis